Gesundheitsgefährdung – Unerlaubter Farbstoff in vier Chargen von Palmöl-Produkten entdeckt

(sda) In Palmölen der Marken Zomi und Polifuds ist ein unerlaubter Farbstoff namens Sudanrot IV enthalten. Das Bundesamt für Lebensmittelsicherheit und Veterinärwesen (BLV) empfiehlt, diese Produkte nicht zu konsumieren.

Es könne nicht ausgeschlossen werden, dass die Produkte die Gesundheit der Konsumenten schädige, schreibt das BLV in einer Mitteilung von Mittwoch.

Betroffen sind die 1-Liter Flaschen der Marke Zomi mit Mindesthaltbarkeitsdatum 02/2018 und 12/2019 sowie die 0,5-Liter Flaschen von Polifuds mit dem Mindesthaltbarkeitsdatum 02/2018 und 12/2019.

Das Amt für Konsumentenschutz und Veterinärwesen des Kantons Waadt informierte das BLV über den Farbstoff in den Produkten. Der Farbstoff ist gemäss BLV ein synthetischer Azofarbstoff, welcher nach dem Konsum im Körper in krebserregende Abbauprodukte aufgespalten werden kann.